Diabetes Sprechstunde

Sind Sie Diabetespatient? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Wir als Ihre Zahnarztpraxis in Braunschweig setzen auf eine optimale Information und langfristige Betreuung. Wenn bei Ihnen eine Diabetes diagnostiziert wurde, liegt grundsätzlich eine besondere Gefährdung für Zahnfleischerkrankungen vor – dieser gilt es vorzubeugen.

Diabetes und Parodontitis – Wenn zwei Volkskrankheiten aufeinandertreffen

Etwa 8 Millionen Menschen sind in Deutschland von Diabetes betroffen, Tendenz steigend. Und etwa 9 Millionen leiden an Parodontitis, der entzündlichen Erkrankung des Zahnfleisches. Beide Erkrankungen können chronisch verlaufen und bleiben meist lange Zeit unbemerkt, können die Lebensqualität jedoch erheblich einschränken. Die Wechselbeziehung beider Erkrankungen ist wissenschaftlich bekannt und belegt, ebenso das erhöhte Risiko für weitere Allgemeinerkrankungen wie Schlaganfall, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Frühgeburten und Gelenkserkrankungen.

Diabetiker haben ein erhöhtes Risiko für eine Parodontitis

Liegt ein Diabetes vor, führt dies zu Durchblutungsstörungen im gesamten Körper. Davon ist folglich auch der Mund betroffen. Die verschlechterte Durchblutung lässt das Gewebe lockerer werden, Zähne können an Halt verlieren. Darüber hinaus lässt sich bei Diabetikern auch ein geschwächtes Immunsystem feststellen. Bakterielle Entzündungen kann der Körper schwerer abwehren, dies betrifft auch Erkrankungen im Mundraum. Entzündungsreaktionen – wie die Entzündung des Zahnfleisches – sind eine Folge.

Parodontitis als Risikofaktor für Diabetes

Umgekehrt kann auch aus einer Parodontitis ein Diabetes entstehen, denn die Bakterien können im Blutkreislauf sogenannte Entzündungsmediatoren freisetzen. Diese führen wiederum zu einer verminderten Insulinwirkung an den Zielzellen und somit zu einem erhöhten Blutzuckerspiegel.

Wir beraten Sie gerne in unserer Diabetes Sprechstunde

Aufgrund dieser Zusammenhänge bieten wir verschiedene Vorsorgeleistungen speziell für Diabetiker an. Sie können sich beispielsweise in unserer Diabetes Sprechstunde, ausgiebig zu diesem Thema informieren. Dabei erfolgt auch eine eingehende Untersuchung Ihrer Zähne. Ein besonderes Augenmerk legen wir auf Ihren Zahnhalteapparat. Im Anschluss klären wir Sie in einem persönlichen Gespräch umfassend über die Wechselwirkungen auf und geben Ihnen Tipps für Ihre individuelle Zahnpflege. Es ist uns ein großes Anliegen, Erkrankungen frühzeitig zu entdecken und konsequent zu behandeln, damit Sie – trotz gesundheitlicher Einschränkungen – uneingeschränkte Lebensqualität genießen können. Regelmäßige Vorsorge, schnellstmögliche Behandlung im Akutfall sowie ein gut eingestellter Diabetes sind die Grundvoraussetzungen für den langlebigen Erhalt Ihrer Zähne.

Sie sind Diabetes-Patient und wünschen sich eine Beratung? Wir freuen uns auf Sie!

 

Jetzt Kontakt aufnehmen

 
Webservice by bense.com | Impressum | Sitemap | Datenschutz | Suche